Agile Prozessverbesserung der Entwicklung, Sicherheit und Teamarbeit

Wir verbessern mit DevOps-Security die Geschwindigkeit der Entwicklung, die Sicherheit und Bereitstellung sowie die Zusammenarbeit des Teams.

Geschäftsproblem


Alle neuwertigen Produkte sind zunehmend immatrieller Art, dessen Features digital und immer kurzlebiger sind. Die Erwartung von digitalafinen Kunden und das Wettrennen um Innovation erfordern agile und handlungsfähige Unternehmen. Somit ist Ihr übergeordnetes Ziel einen Prozess zu entwickeln, der den gewünschten Mehrwert schnell, agil und sicher bereitstellt. Dieser Prozess erhöht Lieferungsraten, Mengen und Genauigkeit, ohne dass es zu Qualitätseinbußen oder höheren Kosten kommt. Die Sicherheit steht besonders auf dem Prüfstand, da die Auslieferungen immer überprüft werden müssen. Die Anzahl der Sicherheitslücken ist in den vergangenen Jahren um fast 50 Prozent gestiegen. 47 Prozent der befragten sagen gleichzeitig, dass Security-Teams oder -Richtlinien einen unüberwindbares Hindernis für ihre Prozesse darstellen.

„Früher ging es bei geschäftlichem Erfolg nur um Größe: Die Großen fressen die Kleinen. Heute geht es um Geschwindigkeit: Die Schnellen fressen die Langsamen.“

DevOps


Mit DevOps sollen die Qualität der Software, die Geschwindigkeit der Entwicklung und Bereitstellung sowie die Zusammenarbeit der beteiligten Teams und des Kunden verbessert werden. In der Welt der Unternehmenssoftware bietet DevOps ein Instrument für den organisatorischen Wandel von isolierten, traditionell gegnerischen Gruppen zu kollaborativen Teams mit geteilten Ressourcen, einem gemeinsamen Ziel und kollektiver Verantwortung. Diese Struktur ermöglicht es und somit effektiver auf dem Markt zu konkurrieren.

Unsere Philosophie


erledige deine Aufgaben schnell

Wir sind uns der Wichtigkeit von frühen, schnellen und häufigen Releases bewusst.

vertrauen, aber verifizieren

Die Entwickler brauchen einen Vertrauensvorschuss für diesen Prozess.

datengesteuerter Prozess

Für diesen Prozess ist das Sammeln von Daten essenziel, denn die Entscheidungsfindung und Bewertung benötigt eine fundierte Datengrundlage.

Security


Es gibt viele Möglichkeiten, die Sicherheit für ein Unternehmen zu erhöhen. Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Strukturen. Daher funktionieren einige Sicherheitstechniken nicht oder müssen vom Original abgeleitet werden. Hier ist es wichtig, dass die Menschen anders denken dürfen, um Sicherheitsorganisationen aufzubauen, da strike Verbot oft das Gegenteil bewirken.

Dieses Venn-Diagramm zeigt, dass immer wenn die Gesellschaft mit Technologie interagiert Sicherheit benötigt wird. Wenn ein bestimmtes Softwareprodukt Fehler aufweist, wird es erst zu einem Sicherheitsproblem, wenn Menschen es ausnutzen. Das Diagramm stellt ohne den Technologiekreis das gänige Sicherheitsrisiko dar, welches es zu vermeiden gilt. Wenn die Technologie für unser Leben wichtiger wird, dann brauchen wir Sicherheit in mehrfacher Hinsicht. Nämlich eine gut durchdachte Sicherheitsorganisation, die Menschen genauso schätzt wie Technologie.


Aus dieser Perspektive lässt sich ableiten das Menschen, neben der Technologie für eine effektive Sicherheit, den höchsten Stellenwert haben.

DevOps-Security


In einem solchen Umfeld sind klassische Sicherheitsansätze aufgrund der sich schnell verändernden Funktionen in der Software nicht besonders gut, denn aktuelle Sicherheitsanalysen sind meist Punktaufnahmen. Es wird Vertrauen in die Sicherheitsysteme benötigt, wenn ein agiles System vorliegt. Alle sicherheitsrelevanten und nicht sicherheitsrelevanten Daten müssen allen Stakeholder zugänglich sein, die mit dem DevOps-Security-Prozess in Verbindung stehen, da jeder Commit direkt in die Produktion geht.


Wenn jemand ein Commit eincheckt, der sich negativ auf andere Funktionen auswirkt, wird dieses von allen Stakeholdern zur Kenntnis genommen, da alle Daten demokratisiert wurden und allen zur Verfügung stehen. Notfall-Patches sind nicht notwendig, da Fehler mit den nächsten Commits behoben werden. Für diese Iterationen benötigen die Entwickler eine andere Denkweise als bei traditionellen Verfahren.


Für diesen Prozess ist das Sammeln von Daten essenziel, denn die Entscheidungsfindung und Bewertung von Sicherheitsanalysen benötigt eine fundierte Datengrundlage.

Unser Ziel ist es in dem aktuellen Zyklus automatisch Sicherheitskontrollen zu integrieren, die so transparent wie möglich sind und keine manuelle Konfiguration benötigen. Dieses Ziel wird mit automatisierten Sicherheitskontrollen innerhalb von DevOps Toolchains erreicht. Die Automatisierung reduziert außerdem die Gefahr von Verwaltungsmissständen, Betriebsstörungen, unerwartete Ausfallzeiten und erfolgreiche Sicherheitsangriffe. Ein hoher Automatisierungsgrad lässt die manuelle Konfiguration eines Sicherheitssystem entfallen, womit die ein hohes Maß an Agilität gewährleistet werden kann. Alle Funktionen der Sicherheitsplattform, wie Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM), Firewalling, Schwachstellen-Scanning, Anwendungssicherheitstests - werden programmatisch exponiert. Die Integration und Automatisierung dieser Sicherheitskontrollen sind während des gesamten DevOps-Lebenszyklus möglich. Die Informationssicherheit legt die Richtlinien fest, die dann je nach Art der Arbeitslast programmgesteuert angewendet werden können. Viele Lösungsanbieter sind mit der Fähigkeit diese Dienste programmgesteuert abzuwickeln im Rückstand und verlangen ein manuelle Handhabung.

DevOps-Security-Prozess aus Mitarbeitersicht


Aktivieren

Erlauben Sie den Mitarbeiter sich aktiv einzubringen, um eine offene Kultur zu schaffen, denn restrektive Arbeitsweisen werden oft ignoriert. Messen Sie sich an den Funktionen die das Team sicher implementiert und leiten Sie immer nur verifizierte Fehler oder Bugs an die Entwickler weiter, da diese sonst den Fokus verlieren könnten.

Transparent

Ein Sicherheitsteam, das eine öffentliche Arbeitsweise inne hat, verbreitet Verständnis und wird akzeptiert. So wird das Team in das Unternehmen wahrgenommen und respektiert.

Bug Bounty

Um externe, aber auch interne, Sicherheitstester zu intensivieren nach Sicherheitslücken zu suchen ist ein Bug Boundy sinnvoll. Dieses kann extern gemanaged werden, um eine vielzahl von Sicherheitstestern nach Fehlern suchen zu lassen.

Non-Blocking

Wenn durch triviale Blockierungen die Sicherheit des Unternehmens gesteigert werden soll, dann wird dieses in den meisten Fällen von den Mitarbeiter und Stakeholder ignoriert. Daher ist es ineffizient und unrealistisch in der Art und Weise mit den Entwicklern zu interagieren.

Schuldfrei

Sicherheitsprobleme werden auftreten! Wenn die wahren Ursachen der Fehler verstanden werden sollen, sollte niemandem die Schuld zugewiesen werden. Es muss verstanden werden, was der Mensch tätsächlich denkt, um das wahre Problem des Verhaltens zu verstehen.

Sicherheitskultur

Eine Sicherheitsorganisation gewichtet den Menschen mehr als die zugrundeliegenden Technologie. Deshalb braucht man fähige Mitarbeiter, um eine Sicherheitskultur aufzubauen. Je vielfältiger ein Sicherheitsteam ist, desto zugänglicher wird es. Es ist wichtig die Barriere zwischen allen Mitarbeitern und Stakeholdern zu senken, damit Mitarbeiter mit dem Sicherheitsteam in Kontakt treten.

Vorteile


Profitieren Sie von unserer Expertise, Geschwindigkeit und Innovation. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch, um über Ihre aktuellen Prozesse zu sprechen.